Author Topic: Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden  (Read 1901 times)

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 274
Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden
« on: 20. November 2009, 00:49:07 »
Also, da ich zustimme das es nicht als Gothic bezeichnet werden darf, nennen wirs ab jetzt "Von Rebellen und Orks" oder kurz "RO"
Also ich folge kein bisschen dem Hauptstrang, sonder wandre meiner wege...
Ich bin Heinrich, ein Flüchtling mit ungewisser vergangenheit, der versucht ein neues Leben anzufangen.
Mit meinem Bogen jage ich Tiere, vornehmlich Rotwild, derren Fälle und Geweihe ich verkaufe. Mit dem dadurch verdienten Geld, halte ich meine ausrüstung in Schuss und kaufe mir Lebensmitte. Meist esse ich jedoch das Fleisch der Tiere oder Pflanzen die ich im Wald finde.
Ich habe mich mit den Orks gutgestellt, was mir das freie herumziehen und Jagen ermöglicht, bei einem befreundeten Alchemisten tausche ich die ungenießbaren Reagenzien die ich im Wald finde gegen besondere Tränke ein.

Mein Urteil:

Pro:
Riesen Welt
Sehr viel zu tun
Viele Fraktionen und Gruppierungen
Intelligentes Tierverhalten: Wölfe ziehen in Rudeln umher und erjagen Wild, Aasfresser machen sich über zurückgelassene Kadaver her.
Tolles Bogensystem
Viel zu entdecken
Während des Spiels keine Ladezeiten

Contra
Blöde weiterführung der Gothic-Story
Gothic-Charakter schlecht umgesetzt
Extreme Systemanforderungen
Bei niedrigen Grafikeinstellungen sieht einfach alles echt Scheiße aus
Wenn man nicht den Extended-Patch und das alternative Balancing der Community benutzt ist alles doof^^
Unübersichtliche Weltkarte (hilft im endeffekt so viel wie ne Deutschlandkarte wenn man zu fuß unterwegs ist...)
Falscher Name
Generell doofe mainquest(Das gute ist das man auch ohne sie genug zu tun hat)

Mino wenn du dieses Thema löscht komm ich nie wieder ins Forum^^
Also ich bitte um distanzierte Meinungen. Keine Hasstyraden oder Lobgesänge...

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden
« Reply #1 on: 20. November 2009, 09:36:43 »
Ich hatte nicht vor diesen Thread zu löschen.^^
...zugegeben... ich habe mit dem Gedanken gespielt... ;D
Wollte noch ein ganz objektives Argument in die Diskusion einfließen lassen:
Das Spiel ist scheiße.


;) Hrm... naja... falls ihr euch erinnert, hatte ich im alten Forum ja mal eine etwas differenziertere Review geschrieben...
Meine extreme Abneigung gegen das Spiel beruht wahrscheinlich darauf, dass ich Gothic liebe, und mir das Spiel direkt beim Release für... 50? ...Euro gekauft habe. Ich hielt damals das Forum genau auf dem laufenden ("jetzt lege ich die CD ein...") und als ich das Spiel nach ein Paar stunden wieder beendete, war ich völlig... enttäuscht ist nicht das richtige Wort... so etwas wie Enttäuschung nur viel, viel tiefer...
Und ich schrieb in diesem Forum meine Wut heraus und in anderen Foren auch. Und ich war nicht der einzige der es so sah... ich versuche mal die sehr schmerzhaften Erinnerungen zu rekapitulieren:
- Ich starte das Spiel
- Scheiß Graphik&Moddeling im Vorspann (insbesondere ein rothaariger Stadtwächter ist mir im Gedächtnis geblieben)
- Robar sieht nicht wie Robar aus, der Namenlose Held sieht nicht wie der Namenlose Held aus...
- Gorn hat sommersprossen, Milten eine Schmalzlocke aus Plastik, Diego einen Schrumpfkopf...
- Alle tragen irgendwelche Rüstungen vom Festland.
- Der Kampf beginnt mit einem Tutorial
- Die Steuerung ist scheiße und lässt sich nicht auf Gothic-Steuerung umstellen
- Ader "Autofokus" wählt mit vorliebe Verbündete aus
- Trotz dieser widrigkeiten lösche ich ein Dorf voller Orks aus. (An sich nicht weiter schlimm, allerdings sollte man es im Hinterkopf behalten)
- Ein Ork liegt wagerecht auf halber höhe IN einer Wand
- Die Gespräche mit den alten Freunden sind Flach, Gorn sagt mir wo die Rebellen ihr Versteck haben...
- Auf dem Weg werde ich fast von einer Blutfliege getötet (erinnert euch an das Dof voller Orks)
- Ich rede mit den Rebellen, die durchgehend sehr hässliche Rüstungen mit wenig Textur tragen (auch die schweren Rüstungen)
- Ich soll ein paar Wildschweine töten (ihr denkt ihr wisst, was jetzt kommt, aber ihr wisst es nicht...)
- Ich gehe zum erstbesten Wildschwein und haue drauf
- Das Wildschwein haut zurück
- Ich fliege 3-5m weit weg und bleibe bewusstlos liegen (bisher keine Überraschung für euch, oder?)
- Ich stehe wieder auf, das Wildschwein haut mich 3-5m weit weg, ich bleibe bewusstlos liegen. (Immer noch keine Überraschung...)
- Ich beschließe, als ein weiteres Wildschwein dazu kommt, zuflucht im Rebellenlager zu suchen
- Ich stehe auf, laufe weg, ins Lager
- Die 2 Wildschweine folgen mir
- Um die 10 bewaffnete und gerüstete Rebellen gehen auf die zwei Wildschweine los
- Sie werden vernichtend geschlagen.
- Ich beschließe in die Höhlen zu flüchten, das eine Wildschwein (ja, die Rebellen haben es tatsächlich geschafft vor ihrem unglamourösen Ableben ein Schwein zu töten) folgt mir
-Es löscht noch 2-3 Rebellen aus, bevor ein Magier die ganze Höhle mit einem riesigen Blitzgewitter füllt und es damit tatsächlich schafft das Schwein zu besiegen
- Ich gebe das Spiel noch nicht auf
-Ich gehe weiter zur nächsten Stadt (was sich ob mörderischer Blutfliegen und mangels Weltkarte als echte Prüfung erweist (Ich hätte kein Problem damit von Blutfliegen besiegt zu werden, wenn  ich nicht gerade ein Dorf voller Orks ausgenommen hätte)) und werde dort von den Orksöldnern willkommen geheißen
-Die Orksöldner tragen exakt die gleiche Rüstung wie die Rebellen, nur blau gefärt, statt rot.
-Es folgen unzählige weitere Enttäuschungen bis ich das Spiel beende und meinen Frust an unschuldigen Foren auslasse...

Soll erstmal reichen.. ^^
(Und sag mir nicht, dass mit dem Patch alles besser wird... das weiß ich selbst. aber ich will von diesem Spiel eigentlich nichts mehr wissen...)
« Last Edit: 20. November 2009, 09:39:23 by Mino »
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 274
Re: Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden
« Reply #2 on: 20. November 2009, 11:08:01 »
Jo, also meine empfehlung an alle ist:

1. Spielt es nicht als Gothic!
2. Patcht was das zeug hält (World of Gothic Patch auf 1.72 oder so)
3. Ignoriert die erste stadt, die Leute die mit euch angekommen sind und die Mainquest komplett!

Dann ist es ein Spiel das man wirklich genießen kann, mehrere zig stunden lang! (spiele set cirka 40h und habe etwa ein drittel der Welt bereist)

Das mit dem Patch lößt die probleme:

Wildschweine sind leicht stärker als Wölfe, werden aber von einem durchschnittlich bewaffneten NPC getötet.
Autofokus bleibt unbemerkt (es sei denn ihr versucht eure verbündeten anzugreifen, das ist fast unmöglich)
Bugs habe ich bisher keine gesehen (bis auf einen komichen Bart^^)

Und die Steuerung finde ich gut^^

Offline Scatty

  • Neuling
  • *
  • Posts: 27
Re: Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden
« Reply #3 on: 11. September 2012, 00:25:37 »
gothic 3 is scheiße. ich habe es gespilt und es sah scheiße aus und die steuerung war scheiße.
Harhar!

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Für alle die Gothic 3 garnicht soooo schlecht finden
« Reply #4 on: 11. September 2012, 02:04:34 »
: D Ich stimme Dir in allen Punkten zu, Scatty, aber bitte drücke Dich etwas weniger obszön aus... und irgendwie ist das Thema auch durch, glaube ich.^^
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.