Author Topic: Wappen  (Read 4521 times)

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Wappen
« on: 05. April 2010, 16:47:22 »
So, ich habe unser Wappen jetzt mal am PC gemacht:
Turm und Kleeblatt
Meint ihr, das kann man so nehmen? z.B. für die Internetpräsens, oder so... für unsere Waffenröcke kann man natürlich die Effekte wie Schattenwurf, etc. weg machen.

Hier nochmal etwas kleiner, mit Trasparenz:
« Last Edit: 05. April 2010, 16:52:06 by Mino »
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #1 on: 05. April 2010, 18:36:44 »
Find ich richtig gut! So würde ich es nehmen wollen.

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Wappen
« Reply #2 on: 05. April 2010, 20:17:03 »
Schön... trotzdem können wir ja jetzt nochmal mit den Farben rumspielen... Rot auf Weiß finde ich schonmal klasse.

Rot auf Weiß
Rot auf Grün
Gold auf Grün
Silber auf Grün
Gold auf Blau
Silber auf Blau

Sowohl Gold, als auch Silber auf Grün finde ich außerdem schön...
fällt euch noch was ein?

Edit: sontis Vorschlag
Bzw.: dunkler...

Sieht ganz cool aus, ist mir aber etwas zu duster...^^
« Last Edit: 05. April 2010, 20:58:24 by Mino »
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #3 on: 06. April 2010, 05:42:29 »
Rot auf Schwarz wäre eigentlich mein Favorit

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Wappen
« Reply #4 on: 06. April 2010, 09:17:54 »
Das wird ja noch düsterer...
Ich habe das hier mal umgesetzt, mit zwei verschiedenen Rottönen:
Hell
Dunkel
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #5 on: 06. April 2010, 10:50:54 »
Die helle Variante wäre genau dass was ich mir vorstelle

Offline Anna von Heckenrain

  • Fremder
  • *
  • Posts: 10
Re: Wappen
« Reply #6 on: 14. April 2010, 23:14:12 »
Finde silber auf grün echt gut.

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Wappen
« Reply #7 on: 22. July 2010, 12:26:53 »
Wir haben jetzt 3 Vereinsgründer hier und 3 unterschiedliche Ansichten.^^ Irgendwie müssten wir uns vielleicht einig werden.
Ich finde es aber auch echt schwierig mich zu entscheiden. Das Rot auf Schwarz ist mir eigentlich wirklich zu finster uuund ich habe gerade mal nach Wappenfarben gegoogelt: http://www.ahnen-und-wappen.de/wappen.html
Da steht man solle nicht Farbe auf Farbe und Metall auf Metall bringen. Schwarz zählt (in Abgrezung zu den Metallen Silber und Gold) als Farbe... Damit fielen also von unseren Vorschlägen "Rot auf Schwarz", "Schwarz auf Rot" und "Rot auf Grün" weg.
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #8 on: 22. July 2010, 18:01:04 »
Ich könnte mir dann Silber auf Blau gut vorstellen, aber ich denke wir werden da am Sonntag eine  Entscheidung treffen.

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Wappen
« Reply #9 on: 22. July 2010, 18:06:14 »
Kommn denn Michael, Ralf, noch jemand?
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #10 on: 22. July 2010, 18:11:04 »
Ralf garantiert nicht, meine Schweste wohl auch nicht, wie Immer. Ich sags andieser Stelle auch nochmal: Ich habe keine Lust diesen Leuten ständig hinterherzulaufen und den Hintern nachzutragen!
Michael kommt,
Sebastian kommt auch, er und seine Mutter möchten gern bei uns mitmachen.

Offline Anna von Heckenrain

  • Fremder
  • *
  • Posts: 10
Re: Wappen
« Reply #11 on: 06. August 2010, 21:48:20 »
Jetzt seid Ihr aber echt abgeschweift vom Thema! Also nochmal: Silber Auf Grün!!!   Zum Ersten...Zum Zweiten.....

Offline mountainhope

  • Neuling
  • *
  • Posts: 39
    • Stephans Webseite
Re: Wappen
« Reply #12 on: 27. September 2010, 19:24:24 »
Hallo, ich weiß nicht ob ich schon stimmberechtigt bin. Ist diese Diskussion noch im Gange, oder schon abgelaufen?

Zur Farbwahl hier mal ein kleiner Link zu den Farben in der Heraldik: http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/seite43.htm
In der Heraldik ist es auch möglich drei Farben zu nutzen....
Wie wäre es mit Silber auf rot-schwarz-rot: -> Beispiel: http://www.sberghoff.de/haufen/turmwappenkleeblattii_stb1.jpg

Lux Lucet in Tenebris

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Wappen
« Reply #13 on: 28. September 2010, 13:29:59 »
"Ist noch im Gange" wäre vllt. zu viel gesagt, aber abgeschlossen ist das Thema noch nicht, glaube ich. : D
Für die Website habe ich jetzt erstmal die Farbgebung meines Favoriten genommen, nämlich Silber&Rot. Ich find's ganz hübsch so. Zu Rot-schwarz-rot hatte ich folgendes gefunden:
http://www.ahnen-und-wappen.de/wappen.html
Da steht man solle nicht Farbe auf Farbe und Metall auf Metall bringen. Schwarz zählt (in Abgrezung zu den Metallen Silber und Gold) als Farbe... Damit fielen also von unseren Vorschlägen "Rot auf Schwarz", "Schwarz auf Rot" und "Rot auf Grün" weg.
Weißt du dazu mehr? Ist Rot auf Schwarz erlaubt?

Ich habe jetzt gerade nochmal auf der Seite geschaut, die du verlinkt hast. Dort habe ich so spontan nicht besagte Regel ausgeschrieben gefunden, allerdings wird sie einmal erwähnt:
Quote
Konturen
Konturen sind, wie der Name schon andeutet, Umrisse in Linienform, keine mit Farbe gefüllten Flächen. Konturen werden in der Regel bei Aufrissen auf Papier in Schwarz ausgeführt. Bei plastischen Darstellungen wie bei Steinmetzarbeiten oder Holzschnitzereien hat man natürlich die Möglichkeit, Konturen noch zusätzlich als Absatz zu akzentuieren. Konturen sind keine eigenständige Figur o.ä., deshalb ist es auch völlig unbedeutend, daß eine schwarze Kontur beispielsweise ein rotes Feld eingrenzt. Das ist keinesfalls ein Fall für Kopfzerbrechen wegen der Farbregel, sondern eine Kontur wird eben nicht als selbständiger Inhalt wahrgenommen.

Möglich wäre also: Roter Hintergrund, silbernes Band und schwarzer Turm, oder: Schwarzer Hintergrund, weißes Band, und roter Turm. Wobei der Turm jeweils nicht den Hintergrund berühren dürfte, sondern komplett im Band gelagert sein müsste.
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #14 on: 30. September 2010, 21:47:36 »
Ich denke am besten wäre dann wohl schwarzer Hintergrund,  weißes Band und roter Turm.

Offline mountainhope

  • Neuling
  • *
  • Posts: 39
    • Stephans Webseite
Re: Wappen
« Reply #15 on: 05. October 2010, 13:02:07 »
Denke ich auch, das würde dann auch nicht ganz so düster aussehen... und der rote Turm sind irgendwie gut aus ;-)
Lux Lucet in Tenebris

Offline Anna von Heckenrain

  • Fremder
  • *
  • Posts: 10
Re: Wappen
« Reply #16 on: 16. October 2010, 14:57:55 »
Na mir ist es jetzt egal, ich füge mich der Mehrheit. Es gibt ja noch andere Sachen als so ein Wappen....

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Wappen
« Reply #17 on: 16. April 2011, 20:59:16 »
Da unser Wappen ja nun feststeht (siehe Homepage), können nun alle ihre Gewandung und Schilde damit zieren.