Author Topic: Guedelon  (Read 2434 times)

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Guedelon
« on: 04. May 2010, 02:47:20 »
Wo ich immer schon mal hin wollte.
Guedelon, südlich von Paris. Hier wird im Rahmen der experimentellen Archäologie eine mittelalterliche Burg mit original mittelalterlichen Methoden erbaut.
Besichtigungen  sind im Sommerhalbjahr der absolute Renner für jeden historisch interessierten.
Ich könnte mir vorstellen das wir gemeinsam dorthinfahren.
Ideal wäre ein Wochenende mit Übernachtung.
Optimal wäre es, wenn wir dafür einen VW-Bus oder ein ähnliches Fahrzeug zur Verfügung hätten.
Wer hat so was oder kann es für einen vernünftigen Preis organisieren.
Wollt ihr mehr über Guedelon wissen? Einfach mal bei google nachsehen, die haben eine Internetseite.

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Guedelon
« Reply #1 on: 12. May 2010, 09:55:53 »
Das ist ja genial!
Also einen VW-Bus haben wir in der Firma. Ob wir den dann dafür haben können hängt vom genauen Termin ab... Wochenenden dürften an sich kein Problem sein...
Aber das ist vermutlich ein ganz schönes Stück zu fahren, oder?

Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Guedelon
« Reply #2 on: 12. May 2010, 10:06:55 »
Wenn, dann wird es auf jeden Fall eine Wochenendfahrt.
Die Fahrtstreckeliegt bei ca. 750 km, also bei normalen Staßenverhältnissen so um die 8 Stunden Fahrtzeit.

Offline sonst-was

  • Verwirrter Magier und
  • Administrator
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 249
Re: Guedelon
« Reply #3 on: 16. May 2010, 00:58:31 »
Kurzer gut gemeinter Hinweis bzgl. der Fahrtzeit: Die Strecken dich bei maps.google.de bei 630km mit ~6 Stunden bemessen sind, habe ich nie unter 7,5 Stunden fahren können. Von daher solltet ihr eher mehr als 8 Stunden einplanen.
ElegyofSins: uuund jetzt musst mir verraten, warum Sappel weiß wo welcher Stein liegt ^^
sonst-was: Weil ich dem Spielmeister sonst am Bart zieh!

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Guedelon
« Reply #4 on: 16. May 2010, 13:40:11 »
Meine Zeit-und Kilometerkalkulation hat nichts mit google maps zu tun, sondern basiert auf Erfahrungswerten. Ich bin schon mehrfach so grob in dieser Richtung unterwegs gewesten.
Mit 8 Stunden Fahrzeit liegt man realistisch und falls es dann verkehrsbedingt 9 oder gar 10 Stunden werden sollten, ist es auch nicht schlimm.
Meine Idee wäre, Freitags morgens zeitig losfahren, in der Guedeloner Gegend nachmittags/abends ankommen und Übernachten.
Samstags in aller Ruhe Guedelon ansehen und Nochmals Übernachten.
Sonntags nach dem Frühstück wieder nach Hause.
So, denke ich, ist es am sinnvollsten und man hat entspannt was von der Sache.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Guedelon/Vereisfahrt
« Reply #5 on: 28. January 2011, 07:00:13 »
Guedelon kommt bestimmt noch!
Die Vereinsfahrt 2011 führt uns zur Besichtigung der Burg Löwenstein und der Felsburg.
Diesbezüglich habe ich schon kräftig recherchiert, die Ergebnisse stelle ich euch am 12.2.2011 in Delbrück vor.

Offline mountainhope

  • Neuling
  • *
  • Posts: 39
    • Stephans Webseite
Re: Guedelon
« Reply #6 on: 29. January 2011, 21:54:43 »
Wenn interesse besteht könnte ich auch eine Besichtigung der Burg Lichtenfels (http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Lichtenfels_%28Lichtenfels%29) arrangieren. Ich kenne den heutigen Besitzer der Burg und der würde sicher gern für uns eine Führung machen.
Lux Lucet in Tenebris

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Guedelon
« Reply #7 on: 30. January 2011, 11:32:24 »
Sieht doch prima aus!
Solche Ideen müssen wie sammeln, die nächste Vereinsfahrt kommt bestimmt und letztlich kann man eine Burgbesichtigung auch mit einer historischen Wanderung verknüpfen.
Also: Ausdrucken, abheften, sammeln und bei Bedarf präsentieren.
Ich habe mir ja auch so eine Mappe angelegt wo ich meine Ideen sammle und dann parat habe wenn sie gebraucht wird.

Offline Rudolf von Heckenrain

  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 155
    • der-waldgeist.eu
Re: Guedelon
« Reply #8 on: 16. April 2011, 20:50:42 »
Uwe Bächt fährt über Ostern nach Guedelon, bin gespannt was er zu berichten hat.
Vielleicht das Ziel für unsere Vereinsfahrt im nächsten Jahr?

Offline mountainhope

  • Neuling
  • *
  • Posts: 39
    • Stephans Webseite
Re: Guedelon
« Reply #9 on: 18. April 2011, 14:38:53 »
Ich hoffe er macht genug Bilder!!! :-)
Lux Lucet in Tenebris