Author Topic: Alte Welt? Neue Welt?  (Read 5390 times)

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Alte Welt? Neue Welt?
« on: 12. September 2012, 20:57:51 »
Vethalon, da Du mit Version 1.3 ja gerne eine neue Welt machen wolltest könnten wir hier überlegen, wie wir unsere bisherigen Errungenschaften in diese miteinbringen können. Ich hänge ja, wie Du weißt sehr an der alten Welt und würde sie am liebsten genau so behalten...
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 273
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #1 on: 12. September 2012, 22:57:50 »
Gute frage, krieg du erstmal internet, ich versuche meine prüfungen und mein Liebesleben zu überleben und dann hol ich nen server^^

Offline Scatty

  • Neuling
  • *
  • Posts: 27
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #2 on: 14. September 2012, 11:22:45 »
Minecrafgt ist toll!!!
Kann ich auch auf eurem server spielen?
Harhar!

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #3 on: 16. September 2012, 12:37:58 »
Das wäre cool... wenn Du passende Sachen baust. : ) Wir versuchen eine möglichst stimmungsvolle Mittelalter-/Lowfantasy-Welt aufzubauen. Im Moment sind allerdings die Server down... : /
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Borvund

  • Administrator
  • Benutzer
  • *
  • Posts: 58
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #4 on: 17. September 2012, 14:18:22 »
Hallo!
Da es ja die Möglichkeit von sog. Seeds und Riesenbiomen gibt, wäre es doch toll, wenn man die alte Welt mit diesen neuen Möglichkeiten kombiniert!
Die Übergänge zu den Biomen sind (teilweise) besser gehandhabt und die Biome selbst - wie der Name schon sagt - viel größer, als in den alten Karten.
Als Seed Vorschlag hätte ich "Tundra" anzubieten. Diese Welt hat mir bisher am besten gefallen! Sagt, was ihr dazu denkt!

LG Borvund
Go n-ithe an cat thú is go n-ithe an diabhal an cat!
May the cat eat you and the cat be eaten by the devil!

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #5 on: 18. September 2012, 11:29:13 »
Soweit ich weiß, haben wir sogar die Möglichkeit die Biome selbst zu formen. Veth hatte da ein Programm, mit dem man die Pixel eine Bilddatei über die Farben bestimmten Biomen zuordnen konnte... sprich: du malst eine Karte mit dunkelgrünem Wald, hellgrünen Ebenen, braunem Sumpf, grauen Bergen, weißem Schnee und blauem Wasser und die Biome werden in der Minecraftwelt entsprechend angeordnet... wobei 1 Pixel mehreren Chunks entspricht, wenn ich mich recht entsinne...

Letztes mal, als wir das ausprobiert haben, hat mir das aber nicht so gut gefallen... sah irgendwie eintönig aus... Aber Veth kann dazu bestimmt etwas sagen?

[nachtrag]
Ich werde gleich mal Minecraft updaten und deinen Seed ausprobieren.^^

[/nachtrag]
« Last Edit: 18. September 2012, 11:41:58 by Mino »
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Borvund

  • Administrator
  • Benutzer
  • *
  • Posts: 58
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #6 on: 30. September 2012, 14:02:59 »
Hallo!

Wie siehts denn mittlerweile aus? ^^ Ich bin schon ganz gespannt darauf, endlich wieder ein paar Blöcke zu stapeln ;)

Dazu gleich mal ein paar grundlegende Fragen zu unserem "Neustart":

Wird es denn wirklich ein Neustart? Ich bin nämlich so beeindruckt von dem, was ihr bisher geschaffen habt, dass ich das auch nicht missen will, auf dem neuen Server! Auf der anderen Seite kann man ja eine Art "Rollenspiel-Neustart" inszenieren.
Man landet beispielsweise mit einem Schiff an einer Bucht, zimmert sich an Land ein kleines Lager und erkundet dann zusammen die Welt. Dann würde es auch spannend werden die alten Städte und Bauwerke wiederzufinden. Mit den neuen Features von 1.3 lässt sich da so viel machen, allein wenn ich da an das Währungs- und Handelssystem denke. Auf dem Weg ließe sich auch das ausbauen, was wir schon gemacht haben, nämlich das Ausüben von verscheidenen Berufen! Ich fand das ziemlich cool, als wir am Ende ein kleines Dorf hatten mit Taverne, Schmied, Kürschner, Holzfäller, sowie einen Gemischtwarenladen (usw) und jeder auf jeden in irgendeiner Form angewiesen war! Das hat mir persönlich sehr gut gefallen!

Was meint ihr dazu?

Grüße, Borvund
Go n-ithe an cat thú is go n-ithe an diabhal an cat!
May the cat eat you and the cat be eaten by the devil!

Offline Mino

  • Oberbarde
  • Administrator
  • Uralter Hase
  • *
  • Posts: 631
  • Non omnis moriar.
    • Mino der Barde
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #7 on: 30. September 2012, 16:18:53 »
Deinen Seed habe ich ausprobiert, aber ich bin nicht weit gekommen.^^ Irgendwie hat das Singleplayer-Spiel viel von seinem Reiz verloren, seit wir unseren eigenen Server haben.

Wie genau das mit dem Neustart ablaufen wird müssen Vethalon und ich, glaube ich, erst noch unter uns ausmachen. : P Ich vermute es wird darauf hinauslaufen, dass wir eine neue Welt erschaffen. Ich hänge zwar sehr an unserer alten Welt und unseren alten Bauwerken, aber die gehen ja nicht wirklich verloren... ob es dem Spielspaß förderlich ist, wenn wir uns die tage-/wochenlange Aufgabe setzen sämtliche Gebäude in die neue Welt zu kopieren. Aber das viele zum größten Teil in Veths Aufgabenbereich, also müssen wir mal sehen was wird.^^

Auf jeden Fall finde ich Deinen Vorschlag einen "Rollenspiel-Neustart" zu machen total super! Unsere kleine Siedlung, die wir am Ende aufgezogen haben, zählt zu den Minecraft-Aktionen, die mir am meisten Freude bereitet haben. Ich befürchte nur, dass gewisse Leute sich dabei langweilen würden... : P Andererseits könnte Veth so eine Art "Spielmeister-Rolle" für diese Aktion übernehmen - wenn Du nicht großen Wert darauf legst das selbst zu tun - da er sich unter Garantie viel mit diesen neuen Programmier-Boxen und so auseinandersetzen wird. Eigentlich könnten wir jeden Spieler für unser Dorf gebrauchen, aber wenn das dann darin resultiert, dass Veth sich wieder innerhalb einer Viertelstunde genug Essen für den Rest seines Lebens zusammenpowergamed und anschließend einen Redstonecomputer in unser Dorf baut, der keine andere Funktion hat als regelmäßig die Positionen unserer Häuser durchzuwechseln - oder etwas vergleichbar Unsinniges, was dafür aber seinen überlegenen Intellekt auslastet : P - ist es eine Überlegung wert ihm diese Sonderrolle zukommen zu lassen.^^ Und dann (!) könnte das unser Youtube-Ding werden! Veth und ich möchten - wie so viele - eigentlich gerne Videos auf Youtube machen... wir suchen nur noch nach einer coolen Idee... ich finde "Aufbau eines Dorfes in Minecraft" ist eine ziemlich coole Idee... Was meinst Du Veth? Natürlich nur als eins unserer Projekte... zu Deiner anderen Idee mache ich gleich mal ein Thema auf! : )
« Last Edit: 30. September 2012, 16:21:11 by Mino »
Grüße,
Mino der Barde
___________

Praesis ut prosis, non ut imperes.

Offline Borvund

  • Administrator
  • Benutzer
  • *
  • Posts: 58
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #8 on: 30. September 2012, 16:47:37 »
Ja, mit dem Singleplayer geb ich dir recht, der wird mittlerweile sehr schnell langweilig... Deswegen poche ich ja so auf den neuen Server :P

Schön, dass ich schon einen Anhänger gefunden habe, zwecks des Rollenspiels ^^
Ich lege keinen Wert darauf das Ganze als Spielmeister zu managen, diese Rolle kann ich gut und gerne abtreten. Ich hatte nur im Groben vor, sowas wie eine
Neubesiedelung eines Kontinents umzusetzen. Aus dem Lager wird dann später ein Dorf, aus dem Dorf eine Stadt, aus der Stadt .. naja .. eine Weltstadt oder so  ;D
Übrigens fand ich das mit den Redstone Gedöns gar nicht so schlimm, ich hab ja auch ein paar Mechanismen gebaut - zumindest im Anfänger-Bereich - und einiges davon ist bei mir nicht mal halb fertig geworden ^^

Das Ganze dann auf Youtube zu veröffentlichen, wäre natürlich genial! Immer vorausgesetzt, wir sind ein paar Leute mehr.. 3 - 4 Personen machen nicht mal in meiner Heimat ein Dorf aus ;) - Gut, zur Not gäbe es noch die NPC-Bevölkerung, die bringt ein bisschen Ambiente..

Wie sieht's denn mit dir aus Scatty, hättest du an so einer Sache Interesse?
Go n-ithe an cat thú is go n-ithe an diabhal an cat!
May the cat eat you and the cat be eaten by the devil!

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 273
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #9 on: 30. September 2012, 18:53:45 »
So, prüfungen überlebt, es kann loßgehen^^
Morgen werde ich vermutlich nicht so viel zeit haben, aber übermorgen kaufe ich einen Server :)
8GB RAM, ne 500GB Festplatte...
Ich bin noch unsicher ob Windows oder Linux...
Citizens wäre der NPC mod den ich benutzen werde.
Dynmap wird auch wieder dabei sein.
WorldEdit, VoxelSniper und CraftBook werden uns auch dieses mal das gestalten der Welt erleichtern.
Das sind noch nicht alle...
Wenn ihr noch mods kennt oder  findet, die ihr gerne auf dem Server hättet, sagt bescheid!
Ich würde mich dann auch gerne ums aufnehmen und editieren der Videos kümmern, uploaden sollten wir aber auf nen eigenen account, so wie bei Phoenix.
Das mit dem Dorf finde ich super und wenn wir grad nicht filmen, kann ich mich um die 1000 anderen sachen kümmern, zB die alten gebeude porten^^

Offline Borvund

  • Administrator
  • Benutzer
  • *
  • Posts: 58
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #10 on: 30. September 2012, 22:34:17 »
Das sind doch mal gute Neuigkeiten!

Habe mir auch mal ein paar der Mods angesehen, das ist ja das reinste Paradies für den Minecraft-Liebhaber ^^
Sehr beeindruckend fand ich auch eine Mod, in der man mittelalterliche Belagerungswaffen bauen kann. In der waren unter anderem auch richtige Tore (Eisenfallgitter / Holztore), aber auch unnützes Zeug, wie "Instant-Festungen" und Wachtürme.. -> http://www.minecraftforum.net/topic/1385622-132-ancient-warfare-catapults-and-siege-enginesforgesmpwipalpha/

Ich konnte allerdings nicht rauslesen, ob das jetzt im Multiplayer auch klappt oder nicht  ???
Go n-ithe an cat thú is go n-ithe an diabhal an cat!
May the cat eat you and the cat be eaten by the devil!

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 273
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #11 on: 01. October 2012, 08:00:34 »
Ist server kompatibel(wie schreibt man das im deutschen?) durch forge und da wir bald vollen zugriff auf unseren server haben, kann ich solche stark eingreifenden Mods auch benutzen. Die Belagerungswaffen sehen sehr interessant aus, müssen aber immer sehen wie weit diese mods kompatibel(?) sind.

Ich gehe heute zum PC laden und bespreche etwas, mal sehen^^

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 273
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #12 on: 01. October 2012, 10:53:24 »
Ok:
Netzteil 430 Watt (Corsair)
Board Asus P8B75-M
Professor Intel i3-2100 2x3,1GHz
Arctic Lüfter
RAM 2x4GB (Kingston)
Platte 500GB (Western Digital)
24 Monate Garantie und Service
500€

Was sagts ihrs?

Offline Borvund

  • Administrator
  • Benutzer
  • *
  • Posts: 58
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #13 on: 01. October 2012, 12:05:32 »
Hm, ich hab dahin gehend ja überhaupt gar keine Ahnung, glaube aber sagen zu dürfen, dass der Preis für den Server gerechtfertigt ist.. Die Server, die man im I-net konfigurieren und bestellen kann, fangen bei 500 Stecken erst an und da ist sowas wie die Größe der Festplatte noch gar nicht dabei.. Trotzdem hab ich beim Technikkauf immer das Gefühl wenigstens ein bisschen übers Ohr gehauen zu werden ^^
Go n-ithe an cat thú is go n-ithe an diabhal an cat!
May the cat eat you and the cat be eaten by the devil!

Offline Vethalon

  • Etablierter Benutzer
  • Etablierter Benutzer
  • *
  • Posts: 273
Re: Alte Welt? Neue Welt?
« Reply #14 on: 01. October 2012, 13:06:11 »
Für einen PC immer(!) zum spezialisten des vertrauend gehen und einen zusammenstellen lassen. Die sachen von der stange, sprich Saturn etc. sind immer mist und/oder überteuert. Und wenn man sich einen zusammenstellen lässt, wissen was man braucht, solange man nicht zockt, videos, bilder, etc. bearbeitet sollte man nicht viel mehr als 300€ bezahlen, wenn ich noch eine Hausfrau sehe, die nur word benutzt und im internet surfed, aber einen 1000€ PC hat, kriege ich die kriese XD