Author Topic: Full Metal Alchemist Brotherhood  (Read 847 times)

Offline necrox

  • Fremder
  • *
  • Posts: 12
Full Metal Alchemist Brotherhood
« on: 13. October 2012, 14:03:10 »
Hier gibt es den urspruenglichen Anime Full Metal Alchemist, der auf den gleichnamigen Manga aufbaut. Dieser ist anfangs gut, hat jedoch nach einiger Zeit das damalige Ende des Mangas erreicht und versucht sich selbst etwas als weiterfuehrende Story zu ueberlegen, was jedoch in ganz grossen Mist ausgeartet ist. Ein paar Jahre spaeter entschied man sich, das ganze nochmal von vorne zu beginnen, was dann schliesslich Full Metal Alchemist Brotherhood genannt wurde. Die Story ist ganz schoen, die Charaktere sind gut ausgebaut, nicht zu subtil und schoen Komplex, und alles in Allem hatte ich mich damals woechentlich auf jede neue Folge gefreut. Das Genre wird als Abenteuer deklariert und es gibt 64 Folgen. Anisearch.de schreibt:

Die beiden Brüder und Alchemisten Edward und Alphonse Elric haben, als sie noch klein waren, einen verhängnisvollen Fehler begangen: Als ihnen die Durchführung einer streng verbotenen Transmutation misslingt, verliert Edward einen Arm. Seinen Bruder trifft es sogar noch schlimmer. Edward kann ihn nur retten, indem er im Zuge eines äquivalenten Tausches sein eigenes Bein opfert und Alphons Seele an eine Rüstung bindet - dessen Körper aber scheint verloren. Ein viel zu hoher Preis, den die beiden für ihren Leichtsinn zahlen mussten. Deshalb beschließen sie alles zu versuchen, um ihre alten Körper zurückzubekommen. Im Bestreben die besten Forschungsbedingungen auf dem Gebiet der Alchemie zu erlangen, führt sie ihr Weg schließlich zur Armee von Amestris. Die Militärdiktatur des Landes setzt sogenannte Staats-Alchemisten als Elitekämpfer in Kriegen und Konflikten ein. In Friedenszeiten hingegen steht es den "Lakaien der Armee" frei, zu forschen und Zugriff auf umfangreiche Aufzeichnungen über Alchemie, sowie entsprechende finanzielle Mittel zu erhalten. Doch schon bald müssen die beiden Elric-Brüder feststellen, dass ihre eigenen Probleme im Vergleich zu der Bedrohung, die dem Land Amestris droht, geradezu unscheinbar wirken...

http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=5048