Author Topic: Freebooter's Fate  (Read 1909 times)

Offline necrox

  • Fremder
  • *
  • Posts: 12
Freebooter's Fate
« on: 13. October 2012, 15:03:18 »
Hier haben wir ein Karibikpiratenbasierendes Tabletop, dass ganz ohne Wuerfel auskommt. Ja richtig, ein Tabletop, bei dem man NICHT wuerfeln muss. Das Ganze wird dann ueber zu ziehende Karten geregelt, was ich fuer eine interessante Loesung halte. Da mich meine Wuerfel meistens sowieso im Stich lassen und ich immer das Gefuehl habe, der Gegner tauscht mir meine Wuerfel gegen gezinkte vor dem Spiel immer aus, bin ich dem Kartenglueck gegenueber doch sehr aufgeschlossen.

Das Piratenthema ist im Tabletop-Genre ziemlich unverbraucht, wodurch das Spiele eine gewisse Frische mit sich bringt. Zusaetzlich ist es ein Skirmishtabletop, was wiederum fuer geringe Anschaffungskosten sorgt. Die einzelnen Charaktere sind sehr detailiert ausgearbeitet und es macht aufgrund ihrer Individualitaet sehr viel Spass sie zu bemalen. Kein elendiges "Nur noch 20 Orks, die genau so aussehen muessen wie dieser hier", sondern stattdessen eine Vielfalt an einmaligen Bemalungen.

Es gibt hier in jeder Armee 3 Einheitentypen, die unterschiedlichen Regeln unterliegen. In jeder Armee gibt es 1 Captain, ein paar Spezialisten und dazu ein wenig Gefolge. Zusaetzlich zu seinem Volk kann man dann noch vereinzelt Soeldner anheuern, die als Spezialisten fungieren. Achja, Voelker: Es gibt Piraten, Imperiale Armada, Goblin Piraten, Brotherhood of Masks (eine Art Assassinengilde) und Amazonen. Die Spiele gehen je nach Groesse der Armee doch recht schnell (60 Minuten) und man hat viele Vorschlaege fuer Szenarien. Von der Schatzsuche ueber Deathmatch zum Wettrennen ist alles dabei, das Gelaende spielt hierbei eine sehr ausschlaggebende Rolle. Bewegungsarten gibt es viele, wobei man vorher nichts ausmessen darf, was unter anderem einen Sprung eher zu einem Sturz verwandeln kann, da die wendige Assassinin sich einfach ein wenig verschaetzt hat.

Alles in Allem ein sehr schoenes Spiel, recht zuegig erklaert hatte ich schon viel Spass damit. Wer es mal antesten moechte, kann auch gerne bei mir vorbeikommen, ich habe zwei komplette Startersets da.

http://www.freebooters-fate.de/Home_de.html